Einführung und Wissenswertes

Mit der Kraft und Energetik unserer Lebensmittel

Die 5Elemente Lehre befasst sich mit der Wirkweise unserer Lebensmittel. Mit ihnen streben wir ein Harmonisieren von vorhandenen Ungleichgewichten im Körper an.

Kurz gesagt, im Körper kann "ein Zuviel oder ein Zuwenig" sein bzw. es sind Hitze oder Kälte vorherrschend.

Wir aktivieren und unterstützen die Selbstheilungskräfte mittels passender Lebensmittel ABER auch einem Betrachten der Lebenssituation. Daher ist Ihre Beratung individuell!! 

Die 5Elemente Ernährung versteht sich somit als eine Möglichkeit zur Unterstützung Ihrer Gesundheit. Schon nach kurzer Zeit werden Sie den positiven Einfluß spüren.  

Bewährte Bereiche und meine Beratungsschwerpunkte:

  • allgemeine Fragen zu dieser Ernährungsweise und ihrer gesunden Wirkungen auf den Körper
  • Abwehrschwäche, Erkältungsanfälligkeit
  • der ältere Mensch und Problematiken der Nahrungszufuhr -und Aufnahme
  • hartnäckiges Übergewicht
  • Heißhunger nach Süßem
  • Konzentrationsmangel, Müdigkeit
  • Große Thematik rund um unsere Körpermitte: Appetitlosigkeit, Nahrungsaufnahme allgemein, Geschmack, Gusto, Magen, Darmgesundheit, Verträglichkeit, Verdauung sowie auch deren Problematiken Blähungen, Stuhlunregelmässigkeiten, Reizdarm, Unwohlsein, Verdauungsbeschwerden
  • Unterstützung und Hilfestellung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • ...oder Sie haben eine TCM ärztliche Diagnose und möchten dazu passend Ernährungstipps

Das Erdelement begleitet uns das ganze Jahr bzw befindet es sich für 2Wochen zwischen den einzelnen Elementen. Wird auch Dojo-Zeit genannt.

Meine "Mitte": Ich fühle mich wohl, bin im Gleichgewicht. Bin zufrieden mit Gewicht und Verdauung. Mir schmeckt es und ich vertrage meine Mahlzeiten gut. Ordne meine Gedanken und fühle mich wohl.


Frühling - das Holzelement

vom 14.02. - 26.04.2024 (anschl. 2Wo. Erdzeit)

Diesem Element sind körperlich zugeordnet sind die Leber und Gallenblase

Frühling, Zeit des Neubeginns. Die Natur erwacht, impulsiv und jung, Dynamik stellt sich ein.

Wie immer sollte auch hier ein Gleichgewicht der Organe im Körper sein. Frische knackige Küche ist jetzt angesagt.

  • Thematiken Jahreszeitlich bedingt speziell im Frühling:   Thematik Wind und seine Herausforderungen wie Migräne, Bindehautentzündungen oder trockene Augen, Muskelverspannungen bei Zugluft, Empfindlichkeit auf Wetterwechsel, Heuschnupfen
  • Weiters: weiblicher Zyklus  (PMS Syndrom) 
  • Thematik Leberstoffwechsel
  • emotionale Ebene: reizbar oder zornig sein, Stimmungsschwankungen zw. hoch jauchzend und zu Tode betrübt
  • Extreme Vorliebe oder Abneigung zum sauren Geschmack

Gerne berate ich Sie zu Ihren Anliegen

 


Morgenlauf,

Dann ein selbstgebackenes Brot mit gute Butter

...Kresse frisch gezüchtet

... knackiges Gemüse